𝐖𝐢𝐞 𝐬𝐢𝐜𝐡 𝐝𝐨𝐜𝐡 𝐝𝐮𝐫𝐜𝐡 𝐂𝐨𝐫𝐨𝐧𝐚 𝐬𝐨 𝐞𝐢𝐧𝐢𝐠𝐞𝐬 𝐚𝐧 𝐦𝐞𝐢𝐧𝐞𝐦 𝐆𝐞𝐬𝐜𝐡𝐚̈𝐟𝐭𝐬𝐦𝐨𝐝𝐞𝐥 𝐠𝐞𝐚̈𝐧𝐝𝐞𝐫𝐭 𝐡𝐚𝐭

1️⃣ Ursprünglich hatte ich nur vor, mich rein auf 𝐏𝐫𝐚̈𝐬𝐞𝐧𝐳𝐤𝐨𝐜𝐡𝐞𝐧 mit meinen Gästen zu fokussieren, denn das ist doch am Schönsten. Jedoch hat das 𝐎𝐧𝐥𝐢𝐧𝐞 𝐊𝐨𝐜𝐡𝐞𝐧 auch Vorteile. Ich erreiche mehr Menschen und verbinde auch die, die nicht in der gleichen Stadt/Land leben. Darüber hinaus kann man nun 𝐰𝐞𝐥𝐭𝐰𝐞𝐢𝐭 mit mir kochen. Und nach der Veranstaltung ist viiiiiiiiel weniger zu putzen.

2️⃣ Ich wollte auch nie meine eigenen Produkte, wie 𝐊𝐢𝐦𝐜𝐡𝐢, 𝐂𝐡𝐮𝐭𝐧𝐞𝐲𝐬, 𝐆𝐫𝐚𝐧𝐨𝐥𝐚 , 𝐂𝐫𝐚𝐜𝐤𝐞𝐫 𝐨𝐝𝐞𝐫 𝐆𝐞𝐦𝐮̈𝐬𝐞𝐛𝐫𝐮̈𝐡𝐞 produzieren & verkaufen. Das hat mich 2020/21 jedoch wunderbar beschäftigt gehalten. Nun kann ich mich glücklicherweise wieder mehr aufs Gemeinsame Kochen fokussieren. Produzent und Versender ist nicht so mein Ding.

3️⃣ Das Thema Fermentation und Zugang zu 𝐠𝐞𝐬𝐮𝐧𝐝𝐞𝐧 𝐋𝐞𝐛𝐞𝐧𝐬𝐦𝐢𝐭𝐭𝐞𝐥𝐧 ist mehr in den Fokus gerückt. Ich merke, dass die Nachfrage nach 𝐅𝐞𝐫𝐦𝐞𝐧𝐭𝐚𝐭𝐢𝐨𝐧𝐬 𝐊𝐮𝐫𝐬𝐞 steigt. Seien es private Anfragen oder auch als 𝐞𝐱𝐤𝐥𝐮𝐬𝐢𝐯𝐞 𝐖𝐨𝐫𝐤𝐬𝐡𝐨𝐩𝐬 𝐢𝐧 𝐅𝐢𝐫𝐦𝐞𝐧 (online oder offline).

4️⃣ 𝐑𝐞𝐦𝐨𝐭𝐞 𝐖𝐨𝐫𝐤𝐢𝐧𝐠 ist auch für mich einfacher geworden, denn nun kann ich auch einfach mal als 𝐒𝐩𝐞𝐚𝐤𝐞𝐫 𝐟𝐮̈𝐫 𝐍𝐚𝐜𝐡𝐡𝐚𝐥𝐭𝐢𝐠𝐤𝐞𝐢𝐭 𝐳𝐮 𝐎𝐧𝐥𝐢𝐧𝐞 𝐊𝐨𝐧𝐟𝐞𝐫𝐞𝐧𝐳𝐞𝐧 eingeladen werden oder für geselliges gemeinsames 𝐎𝐧𝐥𝐢𝐧𝐞 𝐊𝐨𝐜𝐡𝐞𝐧 𝐳𝐮𝐫 𝐌𝐢𝐭𝐭𝐚𝐠𝐬𝐳𝐞𝐢𝐭 mit den internationalen Kolleg:innen gebucht werden. 

Und Danke Susanne Klein für dein tolles Feedback zu unserem gemeinsamen Online Kochen vor ein paar Wochen.  

Wofür seid ihr coronabedingt dankbar?

#zerowaste #lebensmittel #onlineclasses #nachhaltigkeit #fermentation

Und? Starten wir gemeinsam durch?

Möchtest du deine Familie und Freunde alle an

einen Herd und Tisch holen?

THB_CD-Elemente_SRGB_Gabel_0220

Das sagen meine Kunden

THB_CD-Elemente_SRGB_Messer_0220

© Thore Hildebrandt, 2020 – Mit ♥ gemacht in Berlin.

Wir wollen nützliche Mikroorganismen wieder in die Küche einziehen lassen!

Lebensmittel werden durch Fermentation nicht nur auf nachhaltige Art und Weise lange haltbar gemacht, sondern entwickeln zudem völlig neue Geschmackswelten.

Durch das Fermentieren werden Lebensmittel für uns besser bekömmlich, versorgen uns mit viel Power und einer gehörigen Portion Gute Laune.

Und zusätzlich bringt die Fermentation auch gesundheitliche Vorteile mit sich: 

  • Nützliche Mikroorganismen sorgen dafür, dass das Gemüse nicht nur einzigartige und besondere Aromen und Geschmäcker entwickelt, es wird auch ähnlich wie beim Kochen schon vorverdaut und somit bekömmlicher.

  • Quasi „Kochen ohne Feuer“ – doch bleiben bei der Fermentation im rohen Zustand alle wertvollen Nährstoffe und Vitamine erhalten.

  • Zu guter letzt wirken fermentierte Lebensmittel auch förderlich auf die Verdauung und helfen unserer heutzutage arg strapazierten Darmflora wieder in die Balance zu kommen.


Aber damit nicht genug – wir brauen auch zusammen Kombucha von Fairment – mehr als nur Tee! Vitalisierend, probiotisch und außergewöhnlich lecker – das ist Kombucha!

Durch den Prozess der Fermentation wird aus dem ursprünglichen Zuckertee mit Hilfe von nützlichen Bakterien und Hefen eine wertvolle Vitamin- und Nährstoffquelle: Besonders Vitamin C, eine Bandbreite an B-Vitaminen, Antioxidantien und zahlreiche Probiotika machen Kombucha so wirkungsvoll.

Möchtest du also deine Darmflora wieder in Balance bringen und deiner Verdauung auf die Sprünge helfen? Dann bist du bei uns ganz richtig!

In unserem Wilde Fermente & Kombucha Workshop erhältst du spielend Einblick in diese spannende Welt. Was erwartet euch noch?

  • Verkostung von selbstgemachtem glutenfreiem Knäcke & fermentiertem Cashewkäse sowie Green Smoothie


  • eigene Herstellung von Kombucha und Verkostung 

  • Fermentation von diversen Gemüsen
  • Was ist Kimchi und wie mache ich es?

  • Sauerkraut fermentieren

  • Einblick in Herstellung und Lagerung

  • Verkostung von Ferment Raw Cake


  • Neben Kombucha bieten wir euch eine reichhaltige Auswahl an Weinen, Bieren und Softdrinks sowie Kaffee und Tee an. 


Der Kurs beginnt 17:30 Uhr im TRIVITYS in der Florastrasse 27 in Berlin Pankow. Wir werden gegen 20 Uhr fertig sein. 

Starterkulturen für Kombucha & Equipment sind nicht im Workshop Preis inbegriffen. 

Wir freuen uns auf euch! 

Tsvetana und Thore

Wir wollen nützliche Mikroorganismen wieder in die Küche einziehen lassen!

Lebensmittel werden durch Fermentation nicht nur auf nachhaltige Art und Weise lange haltbar gemacht, sondern entwickeln zudem völlig neue Geschmackswelten.

Durch das Fermentieren werden Lebensmittel für uns besser bekömmlich, versorgen uns mit viel Power und einer gehörigen Portion Gute Laune.

Und zusätzlich bringt die Fermentation auch gesundheitliche Vorteile mit sich: 

  • Nützliche Mikroorganismen sorgen dafür, dass das Gemüse nicht nur einzigartige und besondere Aromen und Geschmäcker entwickelt, es wird auch ähnlich wie beim Kochen schon vorverdaut und somit bekömmlicher.

  • Quasi „Kochen ohne Feuer“ – doch bleiben bei der Fermentation im rohen Zustand alle wertvollen Nährstoffe und Vitamine erhalten.

  • Zu guter letzt wirken fermentierte Lebensmittel auch förderlich auf die Verdauung und helfen unserer heutzutage arg strapazierten Darmflora wieder in die Balance zu kommen.


Aber damit nicht genug – wir brauen auch zusammen Kombucha von Fairment – mehr als nur Tee! Vitalisierend, probiotisch und außergewöhnlich lecker – das ist Kombucha!

Durch den Prozess der Fermentation wird aus dem ursprünglichen Zuckertee mit Hilfe von nützlichen Bakterien und Hefen eine wertvolle Vitamin- und Nährstoffquelle: Besonders Vitamin C, eine Bandbreite an B-Vitaminen, Antioxidantien und zahlreiche Probiotika machen Kombucha so wirkungsvoll.

Möchtest du also deine Darmflora wieder in Balance bringen und deiner Verdauung auf die Sprünge helfen? Dann bist du bei uns ganz richtig!

In unserem Wilde Fermente & Kombucha Workshop erhältst du spielend Einblick in diese spannende Welt. Was erwartet euch noch?

  • Verkostung von selbstgemachtem glutenfreiem Knäcke & fermentiertem Cashewkäse sowie Green Smoothie


  • eigene Herstellung von Kombucha und Verkostung 

  • Fermentation von diversen Gemüsen
  • Was ist Kimchi und wie mache ich es?

  • Sauerkraut fermentieren

  • Einblick in Herstellung und Lagerung

  • Verkostung von Ferment Raw Cake


  • Neben Kombucha bieten wir euch eine reichhaltige Auswahl an Weinen, Bieren und Softdrinks sowie Kaffee und Tee an. 


Der Kurs beginnt 17:30 Uhr im TRIVITYS in der Florastrasse 27 in Berlin Pankow. Wir werden gegen 20 Uhr fertig sein. 

Starterkulturen für Kombucha & Equipment sind nicht im Workshop Preis inbegriffen. 

Wir freuen uns auf euch! 

Tsvetana und Thore

Du findest die Welt des gesunden, pflanzlichen Kochens ganz reizend, weißt aber noch nicht, wo du anfangen und was du beachten sollst?

Wie wäre es mit einem entspannten Pflanzlichen Kochkurs – vielleicht genau das Richtige um gemeinsam damit anzufangen?

Vielleicht ja auch passend, etwas den eigenen Konsum zu überdenken und einige pflanzliche und glutenfreie Alternativen kennenzulernen zu wollen? Dann seid ihr bei mir genau richtig.

Wir werden gemeinsam ein alltagstaugliches 3 Gang Menü zaubern. Neben neuen Inspirationen wie ihr leckere und gesunde pflanzliche Gerichte kocht, gibt es auch viele Hintergründe, wie ihr selbst gegen Lebensmittelverschwendung aktiv werden könnt. Alltagstauglich – versprochen.

Was erwartet euch in den 4 Stunden?

  • Kombucha und Sekt als Aperitif sowie ein Appetizer, damit keiner hungrig kochen muss
  • ein feines 3 Gänge Menü, das alle Teilnehmer gemeinsam genießen werden
  • jede Menge Spass, Wissen, alle Zutaten und Inspiration
  • wir kochen in kleinen Teams
  • Tee, Kaffee und Wasser sowie eine feine Auswahl an Bieren und Weinen
  • Tipps und Tricks wie ihr in Berlin selbst aktiv werden und auch zuhause euren Beitrag leisten könnt
  • interessante gleichgesinnte TeilnehmerInnen
  • Schürzen werden gestellt
  • alle Rezepte werden im Nachgang per email versandt

Hier ein kleiner Vorgeschmack, was wir bei vergangenen Veranstaltungen gekocht haben.

  • Appetizer selbstgemachtes Knäcke und regionales Hummus oder Chutney
  • Pesto mit einfachen Zutaten aus Karotten– oder Radieschenblättern selbermachen
  • Tofu Rührei mit knusprigem Tofu-Bacon
  • Ofen Aubergine mit Guacamole und knusprigen Austernpilzen
  • vegane Mayonnaise vielseitig abwandelbar
  • veganen „Eiersalat
  • Nicecream mit nur 2 Zutaten und selbstgemachtem Schoko Crumble
  • veganes Mousse au Chocolate

Es ist empfehlenswert gerne auch Behälter mitzubringen, wenn du dir später Essen mitnehmen möchtest.

Wir freuen uns auf euch, bitte lasst uns wissen, ob wir im Vorfeld auf Unverträglichkeiten achten sollten.

Liebe Grüße Tsvetana & Thore

 

Wie wäre es mit einem Zero Waste Kochkurs? Was machen mit schlappem Obst, Salat, Kräutern und Gemüse und wie verwende ich sie richtig?

Wie wäre es mit einem entspannten Zero Waste Kochkurs – vielleicht genau das Richtige nach den Tagen daheim?

Vielleicht ja auch passend, etwas den eigenen Konsum zu überdenken und einige pflanzliche und glutenfreie Alternativen kennenzulernen zu wollen? Dann seid ihr bei mir genau richtig.

Wir werden gemeinsam ein alltagstaugliches 3 Gang Menü zaubern, viele Zutaten hierfür kaufe ich bei SirPlus und wir werden diese tollen geretteten Lebensmittel in leckere Gerichte verwandeln. Neben neuen Inspirationen wie ihr leckere und gesunde pflanzliche Gerichte kocht, gibt es auch viele Hintergründe, wie ihr selbst gegen Lebensmittelverschwendung aktiv werden könnt. Alltagstauglich – versprochen.

Was erwartet euch in den 4 Stunden?

  • Kombucha und Sekt als Aperitif sowie ein Appetizer, damit keiner hungrig kochen muss
  • ein feines 3 Gänge Menü, das alle Teilnehmer gemeinsam genießen werden
  • jede Menge Spass, Wissen, alle Zutaten und Inspiration
  • wir kochen in kleinen Teams
  • Tee, Kaffee und Wasser sowie eine feine Auswahl an Bieren und Weinen
  • Tipps und Tricks wie ihr in Berlin selbst aktiv werden und auch zuhause euren Beitrag leisten könnt
  • interessante gleichgesinnte TeilnehmerInnen
  • Schürzen werden gestellt
  • alle Rezepte werden im Nachgang per email versandt

Hier ein kleiner Vorgeschmack, was wir bei vergangenen Veranstaltungen gekocht haben.

    • Appetizer selbstgemachtes Knäcke und regionales Humus oder Chutney
    • Kohlrabiblatt Sommerrollen als Vorspeise, gefüllt mit Allerlei der Saison
    • Pesto mit einfachen Zutaten aus Karotten– oder Radieschenblättern selber machen
    • mit Pasta als Hauptgericht, dazu schnell gepickelte Radieschen und Cashewparmesan
    • Ofen Aubergine mit Guacamole und knusprigen Austernpilzen
    • Nicecream mit nur 2 Zutaten und selbstgemachtem Schoko Crumble
    • vegane Mousse au Chocolate
    • Pop Cakes aus Kuchenresten

Es ist empfehlenswert gerne auch Behälter mitzubringen, wenn du dir später Essen mitnehmen möchtest.

Wir freuen uns auf euch, bitte lasst uns wissen, ob wir im Vorfeld auf Unverträglichkeiten achten sollten.

Liebe Grüße Tsvetana & Thore

#Salon for Future: Thore Hildebrandt kocht, mit geretteten Lebensmitteln – kochen Sie mit!

Heute kocht er mit Ihnen gemeinsam ein überraschendes Menü aus geretteten Lebensmitteln. Die Veranstaltung dauert ca. 3 Stunden. 

Mehr Infos auf SalonFestival

#Salon for Future: Thore Hildebrandt kocht, mit geretteten Lebensmitteln – kochen Sie mit!

Heute kocht er mit Ihnen gemeinsam ein überraschendes Menü aus geretteten Lebensmitteln. Die Veranstaltung dauert ca. 3 Stunden. 

Mehr Infos auf SalonFestival

Etwas in Erinnerung schwelgen. Kontaktiert mich, wenn ihr etwas Eigenes auf die Beine stellen oder euch über Ideen austauschen wollt.

Zero Waste & Easy Vegan Workshop mit Thore Hildebrandt und Trivitys

Wenn schon die Welt retten dann bitte lecker: Thore Hildebrandt nimmt Euch mit auf eine nachhaltige Reise in die Welt der veganen Zero Waste Küche. Was kannst Du aus altem Brot machen? Wie verwendest du Radieschen- oder Karottenblätter für ein schmackhaftes Pesto? Was machst du mit alter Schokolade oder braunen Bananen? Und wie entsteht eigentlich eine leckere vegane Mayonnaise? Was sich geschmacklich hinter den Salted Caramel Rohkost Dessert der Trivitys verbirgt erschmeckt ihr in ihrem Raw-Atelier Das und vieles mehr erfahrt Ihr interaktiv, unterhaltsam und alltagstauglich im Workshop im Trivitys in Pankow. Und natürlich werden wird alles gekostet und bis auf den letzten Krümel aufessen. Für Getränke ist auch gesorgt.

Zwei Stunden mir Thore Hildebrandt – Nachhaltiger Koch für kreative, pflanzliche Kocherlebnisse
bei Trivitys in Pankow

49 Euro p.P.

Buchung unter: hallo@thore-hildebrandt.de 

Schreibe einen Kommentar