Rotkohlsuppe mit TU-NAH Creme, Erbsen und Croutons

Rotkohl mal als Suppe!

Ich liebe Rotkohl, einfach weil er eine tolle Farbe hinterläßt und wunderbar schmeckt. Dieses Rotkohlsuppen Rezept läßt sich aber auch wunderbar mit Wirsing, Weißkohl oder Spitzkohl kochen. 

Entweder mit Rotwein oder Traubensaft

Noch Rotwein oder Saft übrig? Dann kocht doch diese tolle Suppe. Schnell vorbereitet und kann in größeren Mengen gekocht werden. Schmeckt durchgezogen am nächsten Tag noch besser. 

Mit der BettaF!sh TU-NAH Creme

Für den richtigen Pep sorgt die TU-NAH Creme Kapern & Pfeffer von BettaF!sh. Probiert es einfach mal aus und lasst mir in den Kommentaren eure Meinung da.

Rotkohlsuppe mit TU-NAH Creme, Erbsen und Croutons

Eine wunderbare wärmende Suppe. Ausgewogene Süße, mit Biß und knusprigen Croutons
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 25 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht, Suppe
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 366 kcal

Equipment

  • 1 großen Topf
  • 1 Brettchen
  • 1 scharfes Messer
  • 1 Mandoline für besonders feine Streifen
  • 1 beschichtete Pfanne

Zutaten
  

  • 750 g Rotkohl Bio
  • 150 g BettaF!sh TU-NAH Creme Kapern & Pfeffer vegan
  • 2 Stück Zwiebeln mittelgroß
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Erbsen tiefgefroren
  • 1 Scheibe altes Brot 1/2 Brötchen
  • 600 ml Kirsch- oder Roten Traubensaft
  • 600 ml Wasser
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Cashewmus alternativ Mandelmus
  • 3 EL Sojasauce oder Tamari
  • 4 EL Kräuterfrischkäse vegan z.B. von REWE
  • 1/2 TL Pfeffer frisch gemahlen
  • 2 EL Ahorsirup
  • 2 EL Kräutermix tiefgefroren

Anleitungen
 

  • Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden, im Topf mit Rapsöl anrösten.
    2 Stück Zwiebeln, 2 EL Rapsöl
  • Die äußere Schicht des Rotkohls waschen und dann in sehr feine Streifen mit der Mandoline hobeln. Alternativ mit einem scharfen Messer so dünne Streifen wie möglich schneiden.
    750 g Rotkohl
  • Rotkohl zu dem Topf mit den Zwiebeln geben und alles ca. 5 Minuten anrösten lassen. Zum Ende die TU-NAH Creme und das Tomatenmark dazu geben und etwas mitrösten.
    1 EL Tomatenmark, 150 g BettaF!sh TU-NAH Creme Kapern & Pfeffer vegan
  • Mit heißem Wasser, Saft, Sojasauce, Ahornsirup ablöschen und aufkochen. Ca. 20 Minuten mit Deckel köcheln lassen.
    600 ml Kirsch- oder Roten Traubensaft, 600 ml Wasser, 3 EL Sojasauce, 2 EL Ahorsirup
  • Währenddessen die Croutons vorbereiten. Brot dafür in kleine Würfelchen schneiden. Knoblauch schälen und in kleine Würfelchen hacken. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Croutons und Knoblauch darin goldgelb braten und beiseite stellen.
    2 Zehen Knoblauch, 2 EL Olivenöl, 1 Scheibe altes Brot
  • Cashewmus & Pfeffer zur Suppe geben und alles verrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
    2 EL Cashewmus, 1/2 TL Pfeffer
  • Zum Ende die Kräuter & Erbsen hinzugeben und mit etwas veganem Frischkäse & Croutons servieren.
    150 g Erbsen, 2 EL Kräutermix, 4 EL Kräuterfrischkäse

Alternativen

  • Wer kein Fan von stückigen Suppen ist, kann alles mit einem Stabmixer pürieren. Eventuell noch etwas Wasser, Brühe oder Saft hinzugeben, damit sie flüssiger wird.

Notizen

Wer mag, kann statt der pflanzlichen Frischcreme auch Fermentierte Cashewcreme mit hellem Miso und Rote Bete Saft und auch diese leckeren Kürbiskern Buchweizen Cracker dazu servieren. Guten Appetit. 
 

Nährwerte

Serving: 450 gCalories: 366 kcal (18%)Carbohydrates: 57 g (19%)Protein: 10 g (20%)Fat: 13 g (20%)Saturated Fat: 3 g (19%)Polyunsaturated Fat: 4 gMonounsaturated Fat: 3 gTrans Fat: 0.01 gCholesterol: 6 mg (2%)Sodium: 1048 mg (46%)Potassium: 891 mg (25%)Fiber: 9 g (38%)Sugar: 35 g (39%)Vitamin A: 2557 IU (51%)Vitamin C: 124 mg (150%)Calcium: 150 mg (15%)Iron: 4 mg (22%)
Keyword Rezept Rotkohlsuppe, Rotkohl, Rotkohlsuppe
Du hast dieses leckere Rezept gekocht?Erzähl uns wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Rezept Wertung