Veganer Eiersalat – diesmal ohne Ei (Familienrezept)

Absolute Kindheitserinnerung

Meine Mutter hat dieses Rezept immer als Grüne Eier bezeichnet. Weil sie Unmengen an Dill mit hineingegeben hat. Also wenn ihr kein Fan von Dill seid, dann lasst ihn einfach weg. Für ich aber ein Muss. Hmmm – so toll. 

Eigentlich ist es ja ein Kichererbsen Nudelsalat - neu in Szene gesetzt

Das Geheimnis sind sehr weich gekochte Nudeln. Also wenn ihr mal zerkochte Nudeln haben solltet, dann macht diesen veganen Eiersalat daraus. Die Kichererbsen-Mayonnaisen-Paste dient als Eigelb Alternative. Für Konsistenz und Farbe. Ach ich liebe dieses Gericht einfach. Ihr hoffentlich auch.

Zero Waste Tipp

Aquafaba, das Kochwasser der Kichererbsen ist ein wunderbarer Eiweißersatz, hieraus könnt ihr veganen Eischnee oder leckere Mouse au Chocolate machen. Oder für ne vegane Mayonnaise als Emulgator verwenden. Anstatt Eigelb oder Sojadrink. 

Veganer Eiersalat - diesmal ohne Ei (Familienrezept)

Endlich ein Eiersalat, der wie der meiner Mama schmeckt, lecker aussieht und ganz ohne Tierleid auskommt. Dank Kala Namak, Mayonnaise und Dill.
5 von 6 Bewertungen
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Aufstriche, Beilage, Frühstück
Küche Deutsch
Portionen 10 Portionen
Kalorien 232 kcal

Kochutensilien

  • 1 Topf

Zutaten
  

  • 150 g Risoni Nudeln oder Spirelli, Farfalle, Penne
  • 1 Stück rote Zwiebel rot und klein gewürfelt
  • 250 g Kichererbsen gekocht
  • 200 g vegane Mayonnaise
  • 1 Bund Dill frisch
  • 3 Stück Gewürzgurken in kleine Würfelchen geschnitten
  • 1/2 TL Kala Namak Schwefelsalz
  • frischer schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Gurkenwasser
  • 1/4 TL Kurkuma

Anleitungen
 

  • Die 150 g Risoni Nudeln ohne Salz in reichlich Wasser sehr lange kochen, ca. 2-3 fache der empfohlenen Kochzeit, wir wollen die Nudeln sehr zerkocht haben, sie werden das gekochte Eiweiß.
    150 g Risoni Nudeln
  • Die Nudeln im Topf etwas abkühlen lassen und dann ordentlich das Gluten abspülen, damit sie uns nicht zusammenkleben
  • 250 g Kichererbsen gekocht mit 2 EL Gurkenwasser und 1/4 TL Kurkuma in einem Mixer zu einer feinen Masse pürieren.
  • 200 g vegane Mayonnaise unterheben.
  • 1 Stück rote Zwiebel und 3 Stück Gewürzgurken in feine kleine Würfel schneiden, 1 Bund Dill fein hacken und alles mit dem Mayokichererbsenmix und den Nudeln vermengen.
  • Zum Schluß mit frischer schwarzer Pfeffer und 1/2 TL Kala Namak Salz würzen und ein Stunde durchziehen lassen.
  • Vor dem Servieren erneut abschmecken, da sich das Schwefelsalz gern verflüchtig.
  • Wenn die Nudeln nicht genug durchgekocht sind, nehmen sie oft noch Flüssigkeit der Mayonnaise auf und der Salat wird trocken, wenn das der Fall ist, einfach etwas Pflanzenmilch oder mehr Mayonnaise dazugeben und schon wird alles wieder schön schlotzig….
  • Guten Appetit, bei mir kommt da immer Kindheitserinnerung auf!

Notizen

Wenn ihr hierfür noch nach einem leckeren Rezept für Kürbiskern Buchweizen Cracker sucht. Hier habt ihr ihn gefunden.
Wer die Mayonnaise lieber selber macht, schaut mal hier bei Kinderleichte vegane Mayonnaise ohne Ei(gelb) rein.

Nährwerte

Serving: 100 gCalories: 232 kcal (12%)Carbohydrates: 21 g (7%)Protein: 4 g (8%)Fat: 14 g (22%)Saturated Fat: 2 g (13%)Polyunsaturated Fat: 0.4 gMonounsaturated Fat: 0.2 gSodium: 469 mg (20%)Potassium: 128 mg (4%)Fiber: 3 g (13%)Sugar: 2 g (2%)Vitamin A: 52 IU (1%)Vitamin C: 1 mg (1%)Calcium: 18 mg (2%)Iron: 1 mg (6%)
Keyword Eiersalat, Eiersalat herstellen, Eiersalat klassisch, Eiersalat leicht, Eiersalat Rezept, Eiersalat Rezept einfach, Eiersalat selbstgemacht, Eiersalat vegan, Eiersalat Zubereitung, Eiersalat Zutaten
Du hast dieses leckere Rezept gekocht?Erzähl uns wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Rezept Wertung




Dir gefällt dieser Beitrag?

Protected by CleanTalk Anti-Spam