Geröstete Paprika Creme Dip

Wunderbare Röstaromen lassen Grüßen

Keine Angst vor wunderbaren Röstaromen aus der Pfanne. Hier geht es richtig heiß zu. Einfach mal ordentlich die Pfanne einheizen.

Nicht nur als Dip

Es läßt sich eine super Sauce daraus zaubern. Einfach mehr Brühe oder Pastawasser dazugeben. Pastawasser sorgt zusätzlich noch für mehr Bindung. 

Gut auf Vorrat vorzubereiten

Entweder einfrieren oder mal als Brotaufstrich oder mit Kartoffeln und Reis probieren. Wer da noch Tahini dazu gibt und Kichererbsen, hat dazu noch wunderbare gesunde Proteine und Fette auf seinem Speiseplan.

Geröstete Paprika Creme Dip

Wer geröstete Paprika mag, wird dieses Rezept lieben! Kann auch wunderbar als Saucen Rezept abgewandelt werden.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gericht Appetizer, Aufstriche, Dips
Küche Deutsch
Portionen 10 Portionen
Kalorien 67 kcal

Kochutensilien

  • 1 große Pfanne
  • 1 Multizerkleinerer Pürierstab

Zutaten
  

  • 5 Stück Rote Paprika
  • 3 Stück Rote Zwiebel
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1/2 Stück frische rote Chili optional
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Balsamico oder Zitronenabrieb
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Ahornsirup Reissirup oder Agavendicksaft
  • 1 EL Tamari Sojasauce
  • frisch gemahlener Pfeffer

Anleitungen
 

  • 5 Stück Rote Paprika waschen, entkernen und in 3cm große Stücken schneiden. 3 Stück Rote Zwiebel schälen und auch in 3cm Stücke schneiden.
  • Pfanne auf hohe Hitze heizen, Paprika- und Zwiebelstücke ordentlich in 3 EL Olivenöl anrösten. Immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.
  • Währenddessen die 4 Zehen Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. 1/2 Stück frische rote Chili halbieren, entkernen und klein schneiden. Zum Ende kurz mit rösten, aufpassen, dass er nicht verbrennt - dann wird´s bitter.
  • Nun den Inhalt der Pfanne in einen Mixer geben. 1 EL Balsamico, 2 EL Ahornsirup, 1 EL Tamari, 1/2 TL Salz und frisch gemahlener Pfeffer dazugeben und alles durchmixen.
  • Sollte die Konsistenz zu fest sein, einfach etwas Wasser oder Brühe angießen.

Notizen

Einfach herrlich, dieser Dip kann mit  Kürbiskern Buchweizen Crackern oder Knusprigen Brotchips genossen werden. 

Nährwerte

Calories: 67 kcal (3%)Carbohydrates: 7 g (2%)Protein: 1 g (2%)Fat: 4 g (6%)Saturated Fat: 1 g (6%)Polyunsaturated Fat: 0.5 gMonounsaturated Fat: 3 gSodium: 219 mg (10%)Potassium: 67 mg (2%)Fiber: 1 g (4%)Sugar: 4 g (4%)Vitamin A: 16 IUVitamin C: 3 mg (4%)Calcium: 15 mg (2%)Iron: 0.2 mg (1%)
Keyword Dips, Paprika, Paprika Creme, Paprika Dip, Paprika geröstet, Paprika Rezepte, Paprika rösten
Du hast dieses leckere Rezept gekocht?Erzähl uns wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Rezept Wertung




Protected by CleanTalk Anti-Spam