Kräuterseitlinge als „Jakobsmuscheln“ – in vegan

Heute habe ich ein tolles Rezept für Jakobsmuschel vegan für euch. 
Es kommen Kräuterseitlinge zum Einsatz. Diese werden mariniert und dann lecker angebraten. So habt ihr ganz ohne viel Aufwand vegane Jakobsmuscheln auf euren Tellern.  

Kräuterseitlinge als "Jakobsmuscheln"

Kräuterseitlinge haben einen tollen Geschmack und sind super in der Pfanne. Hier zeige ich euch ein Rezept für vegane Jakobsmuscheln.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 10 Min.
Marinierzeit 1 d
Arbeitszeit 1 d 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Französisch
Portionen 4
Kalorien 195 kcal

Equipment

  • 1 verschließbare Dose
  • 1 Pfanne beschichtet oder Edelstahl

Zutaten
  

  • 350 g Kräuterseitlinge ca. 12-16 Stück, die Exemplare mit dickem Stiel
  • 250 ml trockener Weißwein
  • 250 ml Wasser
  • 1 Stück getrocknete Alge 10x10 cm, Kombu, Wakame oder Nori Algen, gibts gut in Bio Läden
  • 1,5 EL Salz
  • 8 Stück Knoblauchzehen
  • 2 EL Bratöl
  • 2 EL vegane Butter
  • 1 EL Zitronensaft alternativ geht auch Apfelessig
  • Petersilie optional fein gehackt

Anleitungen
 

  • Putzt die Kräuterseitlinge mit einem Tuch. Bitte nicht waschen!
    350 g Kräuterseitlinge
  • Schneidet die Pilze in daumendicke Stücke und rautenförmig die Schnittfläche ein.
  • Mariniert die Pilze (auch die Köpfe) in deiner Marinade aus Wasser, Weißwein, Salz und Algen. Am Besten über Nacht in einer verschließbaren Dose im Kühlschrank, gern auch 2 Tage.
    250 ml trockener Weißwein, 250 ml Wasser, 1 Stück getrocknete Alge, 1,5 EL Salz
  • Pilze aus der Marinade nehmen und trocken tupfen.
  • In der Pfanne mit dem Bratöl von beiden Seiten bei mittlerer Hitze braun und kross anbraten.
    2 EL Bratöl
  • In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und fein hacken. Zum Ende der Bratzeit hinzugeben und 2 Minuten mit bräunen.
    8 Stück Knoblauchzehen
  • Nun mit Marinade und Zitronensaft ablöschen und etwas einreduzieren lassen. Zum Ende hin die vegane Butter, frischen Pfeffer und nach Wunsch auch etwas gehackte Petersilie dazugeben.
    2 EL vegane Butter, 1 EL Zitronensaft, Petersilie

Nährwerte

Serving: 90 gCalories: 195 kcal (10%)Carbohydrates: 8 g (3%)Protein: 2 g (4%)Fat: 13 g (20%)Saturated Fat: 2 g (13%)Polyunsaturated Fat: 7 gMonounsaturated Fat: 4 gTrans Fat: 1 gSodium: 547 mg (24%)Potassium: 313 mg (9%)Fiber: 2 g (8%)Sugar: 3 g (3%)Vitamin A: 1 IUVitamin C: 0.01 mgCalcium: 10 mg (1%)Iron: 1 mg (6%)
Keyword jakobsmuschel vegan, kräuterseitlinge rezept, rezepte kräuterseitlinge, rezepte mit kräuterseitlinge, vegane Jakobsmuschel, vegane jakobsmuscheln
Du hast dieses leckere Rezept gekocht?Erzähl uns wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Rezept Wertung




Dir gefällt dieser Beitrag?

Telefon:
+49 162 95 98 761

E-Mail: 
kontakt(at)thore-hildebrandt.de

Lasst uns kochen